Startseite  •  Impressum  •  Kontakt
Haus Tobias
Bildungs- und Begegnungszentrum der
Klinikseelsorge im Bistum Augsburg

Kontaktstelle Trauerbegleitung

Was wir tun:

  • begleiten Trauernde und beraten Familien, unabhängig von Kirchen- oder Religionszugehörigkeit
  • gehen unterschiedliche Wege der Trauer mit und ermutigen, aus Glauben und Gebet Kraft zu schöpfen
  • laden ein, mit Gleichbetroffenen sich zu treffen
  • gestalten Wochenenden für trauernde Eltern, Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Frauen und Männer, deren Lebenspartner tot ist.
  • schulen Angehörige aller Berufsgruppen, die mit Sterben, Tod und Trauer in Berührung kommen
  • unterstützen Einrichtungen und Einzelpersonen nach einem Todesfall
  • Für Veranstaltungen kommen wir gerne vor Ort

 

Kontaktstelle Trauerbegleitung der Diözese Augsburg

Kornhausgasse 8, 86152 Augsburg, 0821 3166-2611
Bürozeiten: Mo-Fr von 9.00h bis 13.00h
Mobil 0171 3165 847 /SMS, Signal, Threema, WhatsApp
kontaktstelle.trauerbegleitung@bistum-augsburg.de
www.kontaktstelle-trauerbegleitung.de
www.TrauerTelefon.de

   
Norbert Kugler
Diakon
  Hans Schöffer
Pastoralreferent
  Ingrid Baldauf
Sekretariat

 

Angebote 2022

TrauerTelefon – 0821 / 3166 2611  www.TrauerTelefon.de
Wir hören Ihnen zu.
Der Verlust eines Menschen kann einen aus der Bahn werfen und die Trauer überhand nehmen. Im Freundes- und Verwandtenkreis herrscht oft Sprachlosigkeit. Es kann helfen mit anderen darüber zu sprechen. Das geht auch am Telefon.
Ausgebildete Ansprechpartner*innen bieten Gespräche am Telefon an. Sie nehmen sich Zeit für Sie, hören zu.

Sterben – Tod – Trauer in der Arbeitswelt
Tod betrifft nicht nur Privatpersonen – auch Unternehmen mit ihren Mitarbeitern sind dann betroffen. Wir bieten Betrieben Unterstützung in aktuellen Verlustsituationen sowie Trauerprozessen vor Ort an.


Angebot der Kontaktstelle Trauerbegleitung, Ehe- und Familienseelsorge und Bunter Kreis

Das Totengebet in der Gemeinde
Gerne kommen wir zu einem Info- und Gesprächsabend und
unterstützen Schulungen für Interessierte, Ehren- und Hauptamtliche.

Das Gebet für den Verstorbenen ist gleichzeitig Stärkung für die Angehörigen
Und nicht zuletzt ein Zeichen der Solidarität der christlichen Gemeinde mit dem
Verstorbenen und den Angehörigen.
Wo das Abschiedsgebet in Form des Rosenkranzes gebetet wird und gut angenommen wird, soll dies auch so bleiben. Daneben gibt es Christen, die sich eine andere Form des Gebetes zum Abschied ihres Verstorbenen wünschen.
Aus diesem Grund sind in etlichen Gemeinden andere Andachtsformen entstanden. In Rahmen einer Schulung vor Ort machen sich die TeilnehmerInnen mit verschiedenen Abschiedsgebeten vertraut und es wird ihnen Sicherheit vermittelt, diese in ihren Gemeinden einzusetzen.
Infos unter: www.kontaktstelle-trauerbegleitung.de und www.TrauerTelefon.de

Weitere Informationen und Kontakt:

Kontaktstelle Trauerbegleitung der Diözese Augsburg
Kornhausgasse 8 (Rückgeb.)
86152 Augsburg
Tel. 0821/3166-2611
Fax 0821/3166-2619
Bürozeiten: Montag –  Freitag, 9.00 – 13.00 Uhr
email: kontaktstelle.trauerbegleitung@bistum-augsburg.de
www.kontaktstelle-trauerbegleitung.de
In dringenden Fällen 0171/3165847 - gern auch per SMS

1. Kurswoche: 12.09.2022 – 16.09.2022 im Haus Tobias; Geistliche Tage: 12.01. 14.01.2023 in Roggenburg; Kurswoche: 06.03.2023 – 10.03.2023 im Haus Tobias 3. Kurswoche: 09.10.2023 – 13.10.2023

Palliative Care für Seelsorgende - Qualifizierungskurs

Die Spiritualität gehört nach der Definition der WHO (2002) neben den Bereichen Medizin, Pflege und psychosoziale Versorgung als vierte…


Samstag, 17.09.2022

Odem 2.0 – Die Kraft des „Erfahrbaren Atmens“ entdecken

Die Atmung ist ein Wunderwerk der Natur und Hauptenergiequelle eines jeden Lebens. Beständig versorgt sie alle Zellen unseres Organismus mit frischem…


Dienstag, 20.09.2022

Kinder- und Jugendtrauergruppe Pantherpower

Trauer braucht Gemeinschaft


Dienstag, 20.09.2022

Ein Haus für Gott aus Holz

Busfahrt zu drei Kapellen des 7 Kapellenwegs

Wir besuchen die Kapellen in Emersacker, Ludwigschweige und Kesselostheim, deren Entstehung und Aussage…


Montag, 03.10.2022, 11.00 Uhr bis Freitag, 07.10.2022, 13.30 Uhr

Moderatorenausbildung für ethische Fallbesprechungen 2022

Die moderne Medizin steht mehr denn je in einem Spannungsfeld zwischen wissenschaftlichem Fortschritt und ökonomischen Zwängen, zwischen Erwartungen…


1. Teil: Dienstag, 04.10.2022 - Mittwoch, 05.10.2022, 2. Teil: Montag, 16.01.2023 - Dienstag, 17.01.2023, 3. Teil: Dienstag, 16.05.2023

Einführungskurs für Klinikseelsorgende

mit Theorieeinheiten und Anregungen für die eigene Standortbestimmung im neuen Praxisfeld


Donnerstag, 06.10.2022

Mit Oma Grete ihre Welt der Demenz kennenlernen - Grundlagentag

Das Wort „Demenz“ ist zwar mittlerweile in unserem Sprachgebrauch sehr weit verbreitet, jedoch wird es leider oft sehr unüberlegt verwendet. Außerdem…


Donnerstag, 13.10.2022, Dienstag, 18.10.2022

Wecke, was in dir steckt

Anspruchsvolle Alltagssituationen, Gefühle von Zerrissenheit und viele gute Vorsätze, die dann doch nicht so richtig funktionieren – höchste Zeit, auf…


Freitag, 14.10.2022

Trauer nach dem Verlust des Partners

Der Partner ist tot und selbst soll man irgendwie weiterleben, soll sich zusammennehmen, die Trauer gestalten? Trauernde erleben die Trauerzeit als…


Samstag, 15.10.2022

"Spiritualität - und ihre Bedeutung am Lebensende"

09:00 Uhr "Spiritualität" – mit besonderem Blick auf „Resonanz"
13:30 Uhr „Spiritualität“ - in schwerer Krankheit und im Sterben   

Der vielfältige…


Montag, 17.10.2022

„Vögel im Kopf“ - Buchprojekt

Vielstimmiges Plädoyer gegen das Tabu Jugendpsychiatrie: „Vögel im Kopf“, ein Buchprojekt des Schirm e. V., macht sich stark für mehr Empathie mit…


Montag, 24.10.2022

Schreibwerkstatt "Patientenverfügung"

"Eigentlich müsste ich einmal eine Patientenverfügung ausfüllen“. Viele Mitbürger haben einen entsprechenden Vordruck bereits auf ihrem Schreibtisch…


Freitag, 28.10. - Samstag, 29.10.2022

46. Salzburger Pflegekongress

Ich-Du-Wir
Was uns stark macht
Die Corona-Pandemie hat für alle Beschäftigten im Gesundheitswesen die ohnehin schon große Herausforderung noch…


Montag, 07.11.2022, 15:30 Uhr bis Freitag, 11.11.2022, 12:00 Uhr

Das beratende Kurzgespräch - Grundkurs

Eine besondere Form der Gesprächsführung in Theorie und praktischen Übungen. Inhalte, die sowohl vermittelt wie auch intensiv erprobt werden: Genaues…


Freitag, 18.11.2022

Sehnsucht nach Sicherheit und Frieden

Der Tag will für eine traumasensible Seelsorge besonders in Krisenzeiten sensibilisieren. Grundlagenwissen zu Trauma und Möglichkeiten einer…


Samstag, 19.11.2022

Das Buch der guten Stunden - selbstgebunden

Ressourcen in unserem Leben sind alle Dinge, die uns unterstützen und an die wir uns gerne erinnern. Mit dem Binden eines Buches schaffen wir den…


Freitag, 02.12.2022, 18:00 Uhr bis Sonntag, 04.12.2022, 14:00 Uhr

Und plötzlich ist alles anders …

Wochenende für trauernde Jugendliche und junge Erwachsene


Freitag, 02.12.2022, 18:00 Uhr – Sonntag, 04.12.2022, 15:00 Uhr

Hoffnung über den Tod hinaus? Leben mit der Trauer um ein Kind

Wochenende für Trauernde Eltern und Kinder, Angebot der Kontaktstelle Trauerbegleitung, Ehe- und Familienseelsorge und Bunter Kreis


26.01./27.01.2023, 02.03./03.03.2023, 11.05./12.05.2023, 20.07./21.07.2023

Trauerbegleitung Fortbildung 2023

Die Begleitung Trauernder gehört zu den Kernaufgaben der Seelsorge und ist gerade in Zeiten wie heute, in denen Trauer eher als störend empfunden wird…


Montag, 30.01.2023, 15:30 Uhr bis Freitag, 03.02.2023, 12:00 Uhr

Das beratende Kurzgespräch - Aufbaukurs

Nach einer grundlegenden Wiederholung der Inhalte vom Grundkurs „Kurzgespräch“ geht es im Aufbaukurs darum, Metaphern, Bilder und Geschichten…