Startseite  •  Impressum  •  Kontakt
Haus Tobias
Bildungs- und Begegnungszentrum der
Klinikseelsorge im Bistum Augsburg

Kontaktstelle Trauerbegleitung

Was wir tun:

  • begleiten Trauernde und beraten Familien, unabhängig von Kirchen- oder Religionszugehörigkeit
  • gehen unterschiedliche Wege der Trauer mit und ermutigen, aus Glauben und Gebet Kraft zu schöpfen
  • laden ein, mit Gleichbetroffenen sich zu treffen
  • gestalten Wochenenden für trauernde Eltern, Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Frauen und Männer, deren Lebenspartner tot ist.
  • schulen Angehörige aller Berufsgruppen, die mit Sterben, Tod und Trauer in Berührung kommen
  • unterstützen Einrichtungen und Einzelpersonen nach einem Todesfall
  • Für Veranstaltungen kommen wir gerne vor Ort

 

Kontaktstelle Trauerbegleitung der Diözese Augsburg

Kornhausgasse 8, 86152 Augsburg, 0821 3166-2611
Bürozeiten: Mo-Fr von 9.00h bis 13.00h
Mobil 0171 3165 847 /SMS, Signal, Threema, WhatsApp
kontaktstelle.trauerbegleitung@bistum-augsburg.de
www.kontaktstelle-trauerbegleitung.de
www.TrauerTelefon.de

Benno Driendl, Hans Schöffer

 

Angebote 2024

TrauerTelefon – 0821 / 3166 2611  www.TrauerTelefon.de
Wir hören Ihnen zu.
Der Verlust eines Menschen kann einen aus der Bahn werfen und die Trauer überhand nehmen. Im Freundes- und Verwandtenkreis herrscht oft Sprachlosigkeit. Es kann helfen mit anderen darüber zu sprechen. Das geht auch am Telefon.
Ausgebildete Ansprechpartner*innen bieten Gespräche am Telefon an. Sie nehmen sich Zeit für Sie, hören zu.

Sterben – Tod – Trauer in der Arbeitswelt
Tod betrifft nicht nur Privatpersonen – auch Unternehmen mit ihren Mitarbeitern sind dann betroffen. Wir bieten Betrieben Unterstützung in aktuellen Verlustsituationen sowie Trauerprozessen vor Ort an.


Angebot der Kontaktstelle Trauerbegleitung, Ehe- und Familienseelsorge und Bunter Kreis

Das Totengebet in der Gemeinde
Gerne kommen wir zu einem Info- und Gesprächsabend und
unterstützen Schulungen für Interessierte, Ehren- und Hauptamtliche.

Das Gebet für den Verstorbenen ist gleichzeitig Stärkung für die Angehörigen
Und nicht zuletzt ein Zeichen der Solidarität der christlichen Gemeinde mit dem
Verstorbenen und den Angehörigen.
Wo das Abschiedsgebet in Form des Rosenkranzes gebetet wird und gut angenommen wird, soll dies auch so bleiben. Daneben gibt es Christen, die sich eine andere Form des Gebetes zum Abschied ihres Verstorbenen wünschen.
Aus diesem Grund sind in etlichen Gemeinden andere Andachtsformen entstanden. In Rahmen einer Schulung vor Ort machen sich die TeilnehmerInnen mit verschiedenen Abschiedsgebeten vertraut und es wird ihnen Sicherheit vermittelt, diese in ihren Gemeinden einzusetzen.
Infos unter: www.kontaktstelle-trauerbegleitung.de und www.TrauerTelefon.de

 

17.01. - 20.11.24
19:00 -
19:45 Uhr

(Trauer)-Wissen vor acht - 45 Minuten Fachwissen/Fachdiskussion online
Im "Online-Format" geht es in einer kurzen, konkreten und praxisbezogenen Weise um verschiedene Aspekte von Trauer. Das jeweilige Thema finden Sie auf unserer Internetseite.

Ref.:

Hans Schöffer und Benno Driendl

26.10.24
09:00 -
17:00 Uhr

Reflexions- und Schulungstag für alle, die in der Trauerbegleitung tätig sind

Ref.:

Benno Driendl und Hans Schöffer

Kosten:

50 € incl. Verpflegung

Anmeldung:

bis 11.10.24

Weitere Informationen und Kontakt:

Kontaktstelle Trauerbegleitung der Diözese Augsburg
Kornhausgasse 8 (Rückgeb.)
86152 Augsburg
Tel. 0821/3166-2611
Fax 0821/3166-2619
Bürozeiten: Montag –  Freitag, 9.00 – 13.00 Uhr
email: kontaktstelle.trauerbegleitung@bistum-augsburg.de
www.kontaktstelle-trauerbegleitung.de
In dringenden Fällen 0171/3165847 - gern auch per SMS

Montag, 26.02.2024

Meditation. Yoga, Zen und christliches Gebet

Gemeinsam wollen wir an diesen Abenden in unser Bewusstsein hinein spüren und offen werden für die Gegenwart Gottes. Einfache Yogaübungen und…


Freitag, 01.03.2024

Tanz ist Leidenschaft. Tanz ist Leben

Bei den 5 Rhythmen ™ handelt es sich um eine angeleitete Bewegungsmeditation, die uns in Kontakt mit uns selbst und anderen bringt. Der Tanz führt uns…


Mittwoch, 06.03.2024

Tanzen als Weg zum Glück

Im meditativen Tanz erfahren wir Anregung für Körper, Geist und Seele.
Die positiven, heilsamen Kräfte wachen auf und stärken uns.
Durch das Üben…


Samstag, 16.03.2024

Schweigemeditation - Sitzen in Stille

Wer einen Tag der Stille zur Übung oder zum Kennenlernen dieser einfachen Meditationsweise verbringen möchte, ist herzlich eingeladen. Dieses einfache…


Donnerstag, 21.03.2024, 09:30 - 17:30 Uhr bis 22.03.2024, 09:30 - 16:30 Uhr

Selbst? Bewusst! Annäherung an biografisches Arbeiten (n. H. Klingenberger)

In der Begleitung von Menschen steht die Frage nach dem Selbst und dessen Wirksamkeit oftmals im Zentrum: Wer bin ich? Wo komme ich her? Was bewegt…


10.04.2024, 01.05.2024, 12.06.2024

Einführungskurs therapeutische Meditation

Meditation und kontemplatives Gebet finden immer mehr Zuspruch. Wissenschaftliche Untersuchungen der letzten Jahre belegen eine starke positive…


Donnerstag, 18.04.2024

Werkstatttag Trauerpastoral

Trauernde zu begleiten, ist eine der grundlegenden Seelsorgeaufgaben. Wo das gelingt, erleben wir Menschen, die auch nach schweren Verlusten wieder…


Mittwoch, 24.04.2024

Demenzerisch lernen

„Das Geheimnis des Erfolges ist, den anderen und sich selber zu verstehen.“ Die alltägliche Versorgung und Pflege demenzerkrankter Frauen und Männer…


Montag, 29.04.2024, 09:30 Uhr - Dienstag, 30.04.2024, 17:00 Uhr

Resilienz und Selbstfürsorge

Eine gute Resilienz ermöglicht es uns, dauerhafte oder akute Belastungen gut bewältigen zu können.
Zu den Resilienzfaktoren zählen auf körperlicher…


Montag, 06.05.2024 10:00 Uhr - Mittwoch, 08.05.2024 17:00 Uhr

Das Innere Team in Beratung und Supervision

Das fundierte psychotherapeutische Verfahren von Dr. Richard Schwartz, das unter dem Namen IFS (Internal Family Systems) bekannt ist und dessen…


Montag, 13.05.2024

Meine Patientenverfügung mit individueller Beratung

"Eigentlich müsste ich einmal eine Patientenverfügung ausfüllen“. Viele Mitbürger haben einen entsprechenden Vordruck bereits auf ihrem Schreibtisch…


Mittwoch, 15.05.2024

Tod am Anfang des Lebens

"Es ist alles wie ein Alptraum"


Donnerstag, 16.05.2024

Kontemplationstag "Von der Geburt Gottes in der menschlichen Seele"

Die Geburt Gottes in der menschlichen Seele ist ein bildhafter Ausdruck für das allmähliche Spüren der Gegenwart Gottes in uns. Anhand der sog.…


Montag, 10.06.2024

Spirituelle Angebote in der Betreuung und Pflege

Was bedeutet eigentlich Spiritualität? Wo finden sich spirituelle Zeiten und Orte in Betreuung und Pflege?  Wie kann ich diese für mich wahrnehmen?…


Dienstag, 25.06.2024, 09:30 Uhr - Mittwoch, 26.06.2024, 17:00 Uhr

Einführung in die „Gewaltfreie Kommunikation“ nach Marshall B. Rosenberg

Wie kann ich in schwierigen Situationen ehrlich und direkt sein und gleichzeitig in Verbindung bleiben mit meinem Gesprächspartner? Wie kann ich für…


Freitag, 28.06.2024

Selbstfürsorge und Körperweisheit Praxisseminar

Wie wir gut für uns sorgen, Botschaften unseres Körpers verstehen und mit heilsamer Berührung wieder ins Lot kommen
In unserer herausfordernden Zeit…


Samstag, 29.06.24

BruchTeile – Brüche teilen – TeilBruch

Ein Kunstprojekt...

 

Das Erleben von Brüchen und das Durchleben gebrochener Erwartungen erweist sich als zutiefst menschlich – ist quasi…


Montag, 01.07.2024

Pastoralpsychologischer Workshop: Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen

Mit Inputs und der Arbeit an eigenen Fallbeispielen entwickeln die Teilnehmenden persönliche Strategien, damit sie belastenden Gesprächssituationen…


Freitag, 19.07.2024, 10.00 Uhr - Samstag, 20.07.2024, 17:00 Uhr

Ruhegebet nach Dr. Peter Dyckhoff

 

Das Ruhegebet ist ein Schatz aus der mystischen Tradition des Christentums, der auf Johannes Cassian (360-435) zurückgeht. Dieser Kompaktkurs…


Montag, 16.09.2024 - 14.02.2025

KSA-Kurs 2024-2 mit eigenem Praxisfeld in Augsburg

Vorbereitungs- und Auswahltag: Dienstag, 14. Mai 2024

Termine:
 

Teil 1: Montag, 16.09.2024 bis Freitag, 20.09.2024
Teil 2: Mittwoch, 16.10.2024 bis…